pdf-file-symbolDigitale Formen von Arbeit und Zusammenarbeit nehmen seit vielen Jahren zu und enthalten viele Chancen und Potentiale. Pandemiebedingt ist digitales Arbeiten ob im Homeoffice und/oder in der Dienststelle noch stärker in den Vordergrund getreten als ohnehin schon. Bei aller Attraktivität birgt die digitale Arbeit aber auch zahl­reiche Risiken und Aufgaben für den Personalrat. Auswirkungen auf die Arbeitsprozesse und auf das Zusammenspiel zwischen Führung und Ausführung z.B. Urlaubsplanung, Kompass-Gespräch, Weisungen, Arbeitsplatzbegleitung sind Thema im Webinar.

Teilnehmerkreis / Voraussetzungen:

Dieses Seminar richtet sich an die Vorsitzenden der örtlichen Personalräte sowie deren StellvertreterInnen. Des Weiteren sind diejenigen Mitglieder der Personalvertretung herzlich eingeladen sich für dieses Seminar anzumelden, die dieses Thema in der Praxis verantworten und die Schulung für die ordentliche Durchführung der Aufgaben im Personalrat benötigen.

Hinweis: Damit Sie den optimalen Nutzen aus diesem Seminar ziehen, sollten Sie zuvor an dem 1. Teil unseres ÖPR-Grundlagenseminars (ÖPR1) teilnehmen.

Freistellungsgrundlage:

§ 54 (1) BPersVG

Ihr Nutzen:

Sie lernen die verschiedenen rechtlichen und sozialen Aspekte der digitalen Arbeit in der Dienststelle, von zu Hause und unterwegs kennen. Die wichtigsten Aspekte der Mitbestimmung und die spezifischen Rechtsgrundlagen in der TK werden behandelt. Best-Practice-Beispiele aus den Dienststellen geben Ihnen Impulse für Ihre Aufgaben als Personalrat.

Inhalte:

  • Rolle des Personalrats
  • Rahmenbedingungen in der TK
  • Rechte und Pflichten des Personalrats incl. Änderungen durch die Novelle des BPersVG 2021
  • DV FlexOffice
  • DV Auswertung von Kennzahlen
  • DV IuK und Teilvereinbarung ZKS
  • ÖPR-intern: Datenschutzkonzept für den ÖPR, Sitzung, Sprechstunde und Personalversammlung
  • Auswirkungen und Änderungen in den Arbeitsprozessen
  • Best-Practice Beispiele aus den Dst.
  • Wichtige Rechtsprechung zu den Themen

Ansprechpartner/in

– Inhaltlich: Andreas Stegemann, Tel.: 040 – 69 09-23 64
– Organisatorisch: fairTK-Team, Tel.: 040 – 35 67-69 62

Termine:

2021:

SeminarDatumHinweise
DA-W-01/2107.10.21
08:30 Uhr - 15:30 Uhr
freie Plätze!
DA-W-02/2118.10.21
08:30 Uhr - 15:30 Uhr
freie Plätze!
DA-W-03/2127.10.21
08:30 Uhr - 15:30 Uhr
freie Plätze!
DA-W-04/2118.11.21
08:30 Uhr - 15:30 Uhr
freie Plätze!
DA-W-05/2106.12.21
08:30 Uhr - 15:30 Uhr
freie Plätze!

Anmeldung:

Nähere Informationen zum Anmeldeverfahren erhalten Sie hier.

Kosten:

Die Kosten für dieses Webinar betragen je Teilnehmer: 142,80 €