pdf-file-symbolAls Jugend- und Auszubildendenvertretung kann man einiges bewegen – doch dafür muss man wissen wie! Du hast im ersten Seminar bereits die nötigen Grundlagen kennen gelernt. Jetzt gehts darum, dieses Wissen an den Mann und/oder die Frau zu bringen. Doch welcher ist der Weg und was darf man überhaupt erzählen? Als öJAV musst Du immer die neusten Infos haben, wissen wie Du sie bekommst und wie Du sie am besten einsetzt. In unserem 2. JAV-Seminar bringen wir Dir genau das bei – wie immer praxisnah und verständlich!

Teilnehmerkreis:

Diese Schulung wendet sich an Mitglieder der örtliche Jugend- und Auszubildenden-  sowie Stufenvertretungen die bisher nicht an einer Grundlagenschulung für Jugend- und Ausbildungsvertretungen (§ 46 Abs.6 i.V.m. § 62 BPersVG) mit den u. g. Inhalten teilgenommen haben.

Hinweis: Damit Du den optimalen Nutzen aus diesem Seminar ziehst, solltest Du zuvor an dem 1. JAV-Seminar teilnehmen. JAV2 und 3 bauen inhaltich nicht aufeinander auf. Du kannst also selbst bestimmen, in welcher Reihenfolge Du diese Seminare besuchen möchtest.

Dein Nutzen:

Wir bieten Dir nicht irgendeinen Dozenten, sondern mit Christoph Henning einen Trainer, der die TK und das BPersVG seit vielen Jahren kennt. So gehst Du auf Nummer sicher, dass Du nur Dinge lernst, die Du für Deinen JAV-Alltag und in Deiner Ausbildungsdienststelle wirklich brauchen kannst. Außerdem achten wir sehr auf eine moderne, produktive und angenehme Lernatmosphäre. Als Extra-Goodie hast Du die Möglichkeit Deine Fragen vor Ort mit einem Mitglied des HPR-Vorstands zu besprechen – so bleibt kein Problem ungelöst. Schwerpunkte in dem Seminar sind Dein Anspruch auf Infos und deren Weitergabe, die Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft sowie die Durchführung einer erfolgreichen Jugend- und Auszubildendenversammlung.

Inhalt:

Vertiefung der betrieblichen Regelungen zur Ausbildung
– Reisekostenregelungen
– Praktika und Hospitationen
– Jugendarbeitsschutzgesetz

Informationsanspruch der JAV und Informationen durch die JAV
– Informationsrechte und -pflichten
– Geheimhaltung
– Formen der Information
– Praxisfälle

Die Jugend- und Auszubildendenversammlung
– Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung
– Präsentationen in JA-Versammlung/Personalversammlung
– mögliche Themen und Gäste

JAV-Übergang gestalten
– Nachwirkende Rechte und Pflichten
– Übergabe der Amtsgeschäfte

Ansprechpartner/in

– Inhaltlich: Andreas Stegemann, Tel.: 040 – 69 09-23 64
– Organisatorisch: fairTK-Team, Tel.: 040 – 69 09-25 96

Termine und Orte:

2018:

SeminarvonbisOrtHinweise
JAV2-H-02/1826.11.18 13:00 Uhr28.11.18 12:30 UhrHaynfreie Plätze!

Anmeldung:

Nähere Informationen zum Anmeldeverfahren erhalten Sie hier.

Kosten:

Die Kosten für dieses Seminar betragen je Teilnehmer inklusive Unterkunft und Verpflegung: 285,60 €